Prinz Leopold von Bayern

Sehr geehrte Aussteller,
sehr verehrte Damen und Herren,


Dass Deutschlands schönste Jagdmesse
auch 2021 wieder bei uns stattfindet,
freut mich sehr und ich bin sicher,
dass auch die Jägerinnen und Jäger,
die Schützinnen und Schützen gerne wieder
in unser Jagdschloss Grünau
in Neuburg an der Donau kommen werden!
Mit 400 renommierten Ausstellern aus dem In- und Ausland und über 20.000 begeisterten Besuchern haben die Jagd- und Schützentage Ihre Stellung als eine der beliebtesten Jagdmessen im deutschsprachigen Raum nachhaltig unterstrichen.
Auch Kunst, Kultur, Brauchtum und Tradition werden in Grünau wieder fester Bestandteil der Messe sein. Ebenso wie geselliges Beisammensein mit Musik und Tanz.

Herzlich Willkommen im Jagdschloss meiner Vorfahren!
Prinz Leopold von Bayern



Grußwort
des Bayerischen Staatsministers für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, Hubert Aiwanger

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Jägerinnen und Jäger,
als Schirmherr der Jagdmesse Grünau 2021 habe ich dieses Jahr einmal mehr die Ehre Sie nach Schloss Grünau bei Neuburg an der Donau einladen zu dürfen.

Die zahlreichen Besucher im letzten Jahr haben es bestätigt: „Grünau“ ist ein ausgezeichneter Ort für eine erfolgreiche Jagdmesse.

Das ehemalige Jagdschloss der Wittelsbacher Herzöge liefert die wunderschöne Kulisse für das traditionelle und gleichzeitig hochmoderne Kulturgut Jagd.

Ich freue mich auf die Messe 2021, hervorragend organisiert von den „Reichs“, bestückt mit zahlreichen namhaften und innovativen Ausstellern aus dem In- und Ausland.

Jagd verbindet!

Waidmanns Heil!


Hubert Aiwanger

Hubert Aiwanger
Staatsminister




Grußwort
zu den 7. internationalen Jagd- und Schützentagen - Dr. Peter Gauweiler

Meine sehr verehrten Damen und Herren,
mit großer Freude blicken wir den Internationalen Jagd- und Schützentagen 2021, traditionell im Jagdschloss Grünau an der Donau, entgegen.

Es ist mir eine große Ehre als Schirmherr des diesjährigen Jäger- und Schützentages ein Teil "Deutschlands schönster Jagdmesse" sein zu dürfen und freue mich auf ein Wochenende zahlreicher individueller Ausstellungen und naturbezogener Aktivitäten. In diesem Pandemie-geprägten Jahr wissen wir es als Besucher einmal mehr zu schätzen, dieses Zusammentreffen mit den Freunden der Jagd und der Schützenzunft zu feiern. Die Jagd- und Schützentage verbinden nicht nur die Freude und das Feiern, sondern auch Ausstellen und Präsentieren, vor allem aber: erstklassige Qualität besichtigen, prüfen und kaufen zu können!

Über allem steht eine sichtbare Demonstration der Verbundenheit zur Jägerei und Schützentradition, dargestellt in ihrer besten Form: die Jäger als kompetente Naturpfleger, die Schützen in der Verbindung von Schützen und Schutz als Basis jeder Bürgerlichkeit. Ich wünsche uns ein fröhliches Beisammensein in der Hoffnung, dass auch das Wetter mit Sonnenschein und angenehmen Temperaturen mit uns "feiert" und das herausragende Engagement der Familie Reich in Vorbereitung auf das Fest die gebührende Anerkennung erfährt.

In traditioneller Verbundenheit

Dr. Peter Gauweiler

Dr. Peter Gauweiler
Bayerischer Staatsminister a. D.




Grußwort
des Vizepräsidenten des Bayerischen Jagdverbandes e.V. Thomas Schreder

Liebe Jägerinnen und Jäger, sehr geehrte Besucher der Internationalen Jagd- und Schützentage im Schloss Grünau bei Neuburg.

Für den Bayerischen Jagdverband sind die Jagd- und Schützentage in Grünau in kürzester Zeit zu einem wertvollen Fixpunkt des Messekalenders geworden. Zum einen liegt das an der hervorragenden Zusammenarbeit mit den lokalen BJV Kreisgruppen aus Neuburg an der Donau und aus Schrobenhausen, zum anderen liegt es an der perfekten Organisation des Messeteams der Familie Reich und natürlich an der hervorragende Auswahl der Messestände auf dieser Jagdmesse. Dazu kommt das außergewöhnliche Ambiente rund um das Schloss Grünau. Hier passt einfach alles perfekt zusammen. Diese Messe steht für beste Kommunikation, hervorragende Standbetreiber, ein erstklassiges Einkaufserlebnis, und außergewöhnliche Stimmung im Kreis der Jäger und Schützen. Daher freuen wir uns auch dieses Mal mit einem Stand des Bayerischen Jagdverbandes in Grünau vertreten zu sein. Wir werden mit allen Abteilungen des BJV vor Ort sein und unseren Teil zum Erfolg der Messe beitragen. Zusammen mit den Vertretern der örtlichen Kreisvereine freuen wir uns auf Ihren Besuch auf unserem Stand.

Viele Grüße und ein kräftiges Waidmannsheil

Bernd Schreder

Thomas Schreder, Dipl. Biol.
Vizepräsident und Regierungsbezirksvorsitzender Oberbayern




Grußwort
des 1. Bezirksschützenmeister Alfred Reiner

Liebe Besucherinnen und Besucher der Jagd- und Schützentage auf Schloss Grünau.

Es ist für uns als Sportschützen eine besondere Freude dass wir in diesem Jahr wieder das oberbayerische Schützenwesen, vertreten durch unsere Gaue aus Schrobenhausen, Ingolstadt und Pöttmes Neuburg auf dieser Fachmesse vorstellen können.

Das Schützenwesen ist zweifellos der traditionsreiche Teil unserer modernen Spotgesellschaft. Im Verlauf der geschichtlichen Zeiträume haben sich mit dem Schießsport vielfältige gesellschaftliche und staatspolitische Verbindungen ergeben. Gerade in unserer schnelllebigen Zeit ist es sehr wichtig sich an die Tradition zu erinnern und diese auch zu leben.

Wenn man ihren Sinn zu vermitteln und das Bewusstsein zu schaffen versteht, das Tradition nicht nur übernommen und bewahrt werden soll sondern ebenso eine Bereicherung ist, kann man gerade auch die Jugend für sie gewinnen und begeistern.

Ich danke den Veranstaltern und allen Helfern und Gönnern für ihren Einsatz bei der Vorbereitung und Durchführung dieser Messe.

Ich wünsche den Jagd- und Schützentagen auf Schloss Grünau ein gutes Gelingen und allen Ausstellern erfolgreichen Tage und den Besuchern frohe Stunden und viele Fachgespräche sowie freundschaftliche Begegnungen.

Mit freundlichem Schützengruß

Bernd Schreder

Alfred Reiner
1. Bezirksschützenmeister Oberbayern